Wassererlebnis Mini-Donau mit Großaquarium und Sinnesgarten Engelhartszell

Samstag, 01. Jänner 2050 23:00
  • Abenteuer & Forschen
93
  • Marktgemeinde Engelhartszell
  • 0 €
  • ab null Jahre
Ablauf
Das "Wassererlebnis Mini-Donau" ist ein ökopädagogisches LEADER-Projekt und wurde nach den Kriterien der nachhaltigen Umweltbildung angelegt. Das Erleben des Elementes Wasser und das selbständige Gestalten der Flusslandschaft sind Leitmotive in der Mini-Donau.

Dazu werden vielfältige Möglichkeiten von freiem und selbsttätigem Erforschen und Experimenten an den Stationen geboten. Die Stationen sind für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen geeignet. Kinder unter zehn Jahren bedürfen der Aufsicht einer erwachsenen Person!

Sechs Abschnitte vom Ursprung bis zur Mündung der Donau geben als interaktive Mini-Bauspielbereiche Einblick und Info über Flussdynamik, Landschaft und Leben am Wasser.

​ 1. Station: Donauursprung

2. Station: Alpiner Gebirgsfluss mit Barfuß-Sinnesweg und Speicherkraftwerk „Hier sind Mühlräder in den Flusslauf eingebaut und bei Flutung wird auf ihre Funktionstüchtigkeit geschaut.“

3. Station: Schlögener Schlinge und Laufkraftwerk „Hier wird ganz einfach ausprobiert, wie das Schleusen eines Schiffes funktioniert.“

4. Station: Flussbau in der Beckenlandschaft „Hier dürfen "Flussbaumeister" walten, die den Flusslauf individuell gestalten.“ Eimer und Schaufeln können im Eingangsbereich ausgeliehen werden. Bitte unbedingt wieder zurückgeben!

5. Station: Eisernes Tor „Bei den Südkarpaten hat die Donau keine Wahl, sie muss zwischen Rumänien und Serbien durchs enge Durchbruchstal.“ Wer will, kann hier seine Balancierkünste auf der Balancier-Strecke ausprobieren! Aber aufgepasst - man wird hier schnell nass"

6. Station: Donaudelta, Schwarzes Meer mit Seilfähre und Hausen „Hier liegt der Hausen am Donaustrand, mit 9 Metern Länge besonders imposant!“ Die größte Gaudi für die Kinder ist es, sich an der Fähre ans andere Ufer zu ziehen! Auf geht`s! - Übrigens: der Hausen am Donaustrand ist zum Klettern da!

​ Ein kleiner Tipp für unsere jüngeren Besucher: Wechselkleidung und Handtuch mitnehmen!

​ Seit kurzem schmückt ein neuer Spiele-Turm unseren Freizeit- und Naturpark. Er repräsentiert einen der vier Aussichtstürme des original römischen Quadriburgus in der Ortschaft Oberranna. Die anderen drei Türme sind an der Spiele-Burg am Erlebnisspielplatz "Donau-Spiel", neben der Ausstellung "Donau-Geschichten" beim Marktgemeindeamt zu finden.

Weitere Infos finden Sie auch direkt unter der Website www.Donau-welt.at/mini-donau und Infos anderer BesucherInnen und Familien finden Sie hier unter Google Rezensionen.

Zusätzliche Information
Leitung: 
Marktgemeinde Engelhartszell

Ausrüstung

Für jüngere Besucher unbedingt Wechselkleidung und Handtuch mitnehmen!
Bundesland
Oberösterreich
No data